© Sabbath-Is-ResurrectionDay.com by Johannes Biermanski, Germany, 2019 - DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM
Saturday iS The Resurrection Day

datenschutz

Johannes Biermanski

Südspitze 20 25946 Wittdün on Amrum Germany E-Mail: shabbat-shalom[at]web[dot]de

Datenschutzerklärung

Grundlegendes Diese   Datenschutzerklärung   soll   die   Nutzer   dieser   Website   über   die Art,   den   Umfang   und den    Zweck    der    Erhebung    und    Verwendung    personenbezogener    Daten    durch    den Websitebetreiber   informieren.   Verantwortliche   Stelle   im   Sinne   der   Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Johannes Biermanski Südspitze 20 25946 Wittdün Deutschland E-Mail: shabbat-shalom[at]web[dot]de Der     Websitebetreiber     nimmt     Ihren     Datenschutz     sehr     ernst     und     behandelt     Ihre personenbezogenen   Daten   vertraulich   und   entsprechend   der   gesetzlichen   Vorschriften. Da    durch    neue    Technologien    und    die    ständige    Weiterentwicklung    dieser    Webseite Änderungen   an   dieser   Datenschutzerklärung   vorgenommen   werden   können,   empfehlen wir     Ihnen     sich     die     Datenschutzerklärung     in     regelmäßigen     Abständen     wieder durchzulesen. Definitionen     der     verwendeten     Begriffe     (z.B.     “personenbezogene     Daten”     oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. Wir     weisen     darauf     hin,     dass     die     Datenübertragung     im     Internet     (z.B.     bei     der Kommunikation   per   E-Mail)   Sicherheitslücken   aufweisen   kann.   Ein   lückenloser   Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der   Nutzung   von   im   Rahmen   der   Impressumspflicht   veröffentlichten   Kontaktdaten   durch Dritte     zur     Übersendung     von     nicht     ausdrücklich     angeforderter     Werbung     und Informationsmaterialien    wird    hiermit    ausdrücklich    widersprochen.    Die    Betreiber    der Seiten    behalten    sich    ausdrücklich    rechtliche    Schritte    im    Falle    der    unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Zugriffsdaten und Rechtsgrundlage Wir,   der   Websitebetreiber   bzw.   Seitenprovider,   erheben   aufgrund   unseres   berechtigten Interesses   (s. Art.   6 Abs.   1   lit.   f.   DSGVO)   personenbezogene   Daten   über   Zugriffe   auf   die Website,   die   Ihr   Browser   automatisch   an   unseren   Server   übermittelt   und   speichern   diese als    „Server-Logfiles“    auf    dem    Server    der    Website    ab.    Folgende    Daten    werden    so protokolliert:  Besuchte Website  Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)  Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes  Menge der gesendeten Daten in Byte  Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten  Name und URL der abgerufenen Datei  Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners  und der Name Ihres Access-Providers  Verwendete IP-Adresse des anfragenden Rechners Speicherdauer Sobald   die   genannten   Daten   zur   Anzeige   der   Webseite   nicht   mehr   erforderlich   sind, werden   sie   gelöscht.   Die   Erfassung   der   Daten   zur   Bereitstellung   der   Webseite   und   die Speicherung    der    Daten    in    Logfiles    ist    für    den    Betrieb    der    Internetseite    zwingend erforderlich.   Es   besteht   folglich   seitens   des   Nutzers   keine   Widerspruchsmöglichkeit.   Eine weitergehende    Speicherung    kann    im    Einzelfall    dann    erfolgen,    wenn    dies    gesetzlich vorgeschrieben   ist.Die   Speicherung   der   Daten   erfolgt   aus   Sicherheitsgründen,   um   z.   B. Missbrauchsfälle   aufklären   zu   können.   Müssen   Daten   aus   Beweisgründen   aufgehoben werden,   sind   sie   solange   von   der   Löschung   ausgenommen   bis   der   Vorfall   endgültig geklärt ist. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten Der   Websitebetreiber   erhebt,   nutzt   und   gibt   Ihre   personenbezogenen   Daten   nur   dann weiter,   wenn   dies   im   gesetzlichen   Rahmen   erlaubt   ist   oder   Sie   in   die   Datenerhebung einwilligen. Als   personenbezogene   Daten   gelten   sämtliche   Informationen,   welche   dazu   dienen,   Ihre Person    zu    bestimmen    und    welche    zu    Ihnen    zurückverfolgt    werden    können    –    also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Sollten   Sie   mit   uns   per   E-Mail   in   Kontakt   treten,   teilen   Sie   bitte   in   Ihrem   Schreiben   mit, ob   Ihre   E-Mail   nach   Kontaktbeendigung   gelöscht   werden   soll.   Diese   Daten   werden   ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen wird gewährleistet. Umgang mit Kontaktdaten Nehmen   Sie   mit   uns   als   Websitebetreiber   durch   die   angebotenen   Kontaktmöglichkeiten Verbindung   auf,   werden   Ihre Angaben   gespeichert,   damit   auf   diese   zur   Bearbeitung   und Beantwortung   Ihrer Anfrage   zurückgegriffen   werden   kann.   Ohne   Ihre   Einwilligung   werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Rechte des Nutzers Sie    haben    als    Nutzer    das    Recht,    auf   Antrag    eine    kostenlose   Auskunft    darüber    zu erhalten,   welche   personenbezogenen   Daten   über   Sie   gespeichert   wurden.   Sie   haben außerdem       das       Recht       auf       Berichtigung       falscher       Daten       und       auf       die Verarbeitungseinschränkung    oder    Löschung    Ihrer    personenbezogenen    Daten.    Falls zutreffend,   können   Sie   auch   Ihr   Recht   auf   Datenportabilität   geltend   machen.   Sollten   Sie annehmen,    dass    Ihre    Daten    unrechtmäßig    verarbeitet    wurden,    können    Sie    eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Löschung von Daten  Sofern   Ihr   Wunsch   nicht   mit   einer   gesetzlichen   Pflicht   zur Aufbewahrung   von   Daten   (z.   B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Hyperlinks Auf   unserer   Webseite   befinden   sich   sog.   Hyperlinks   zu   Webseiten   anderer   Anbieter   und Einbindungen   auf   YouTube-Videos.   Bei   Aktivierung   dieser   Hyperlinks   werden   Sie   von unserer    Webseite    direkt    auf    die    Webseite    der    anderen    Anbieter    weitergeleitet.    Sie erkennen   dies   u.   a.   am   Wechsel   der   URL.   Wir   können   keine   Verantwortung   für   den vertraulichen   Umgang   Ihrer   Daten   auf   diesen   Webseiten   Dritter   übernehmen,   da   wir keinen    Einfluss    darauf    haben,    dass    diese    Privatpersonen    oder    Unternehmen    die Datenschutzbestimmungen   einhalten.   über   den   Umgang   mit   Ihren   personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten. Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen Wir   verpflichten   uns,   Ihre   Privatsphäre   zu   schützen   und   Ihre   personenbezogenen   Daten vertraulich zu behandeln. Wir   weisen   Sie   jedoch   darauf   hin,   dass   es   aufgrund   der   Struktur   des   Internets   möglich ist,    dass    die    Regeln    des    Datenschutzes    von    anderen,    nicht    innerhalb    unseres Verantwortungsbereichs   liegenden   Personen   oder   Institutionen   nicht   beachtet   werden. Insbesondere   können   unverschlüsselt   preisgegebene   Daten   –   z.   B.   wenn   dies   per   E-Mail erfolgt   –   von   Dritten   mitgelesen   werden.   Wir   haben   technisch   hierauf   keinen   Einfluss.   Es liegt   im   Verantwortungsbereich   des   Nutzers,   die   von   ihm   zur   Verfügung   gestellten   Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Widerspruchsrecht Nutzer   dieser   Webseite   können   von   ihrem   Widerspruchsrecht   Gebrauch   machen   und   der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen: Sie     können     sich     jederzeit     mit     einer     Beschwerde     an     die     für     Sie     zuständige Aufsichtsbehörde    wenden    (Art.    77    DSGVO    i.V.m.    §    19    BDSG).    Ihre    zuständige Aufsichtsbehörde   richtet   sich   nach   dem   Bundesland   Ihres   Wohnsitzes,   Ihrer   Arbeit   oder der   mutmaßlichen   Verletzung.   Eine   Liste   der Aufsichtsbehörden   (für   den   nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.